katharinaschmid2

Meine Geschenke an dich

Kongressinterview & geführte Visusalisierung

Was sind geführte Visualisierungen und wozu sind sie gut?

Geführte Visualisierungen sind Reisen in unser Inneres. Sie sind für alle Menschen geeignet und funktionieren folgendermaßen: schon als Kinder haben wir gerne vorgelesen bekommen oder uns Phantasiespiele ausgedacht. Dadurch entstehen Bilder und Vorstellungen in unserem Gehirn, die zwar nicht real sind, von uns bzw. von unseren Gefühlen aber trotzdem als „Erfahrung“ wahrgenommen werden. Bei geführten Visualisierungen verhält es sich ganz ähnlich: wir stellen uns in unserer Phantasie etwas vor, das wir gerne erleben wollen, z.B. dass sich der Körper entspannt. Unser Gehirn erlebt diese Vorstellung dann als „Erfahrung“, der Körper reagiert entsprechend darauf und lässt tatsächlich mehr los!

Bei geführten Visualisierungen üben wir zum Beispiel, achtsam und bewusst mit unserem Körper umzugehen. Wir hören die geführte Visualisierung so oft, bis die neue Haltung (achtsamer Umgang mit dem Körper) sich in unserem Bewusstsein verankert. Wir können dann z.B. bemerken, dass wir in unserem Leben mit unserem Körper automatisch achtsamer umgehen, ohne dass wir noch bewusst darüber nachzudenken brauchen.

Geführte Visualisierungen sind zu allen erdenklichen Themen möglich! Ich biete hier eine 10-minütige Visualisierung an, in der es um eine Innere Reise zum Thema Entspannung und Körperbewusstsein geht. Wenn dich das Thema anspricht, dann lade dir jetzt meine kostenlose Visualisierung herunter.

Deine Katharina Schmid